Skip to main content

Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS

(5 / 5 bei 14 Stimmen)

619,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2018 2:27
Hersteller
Typ
Pads
Abnehmbarer Wassertank
FunktionsumfangHoch
Preis-Leistung
Materialien
Wassertank2000ml
Gewicht10.4Kg
Pumpendruck15bar

Fazit:

Bei dieser Espressomaschine von Gastrobeack handelt es sich um einen extrem hochwertigen Siebträger, welcher jedoch nicht nur für erfahrene Barista sondern auch für Anfänger entwickelt wurde. Vorteile dieser Maschine sind das integrierte Kegelmahlwerk, wodurch man die Espressobohnen sofort in der Maschine lagern & frisch zubereiten kann. Dadurch wird der Kaffee extrem aromatisch und lecker. Die ideale All-In-One Lösung also!


Gesamtbewertung

93.33%

"Ideale All-in-One Lösung!"

Verarbeitung
90%
Hochwertig
Ausstattung
95%
All-in-One!
Espresso-Bezug
95%
Einfach durch integriertes Mahlwerk

Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS

Die Gastroback 42612 S Design Advanced Pro GS ist der Nachfolger des Models Advanced Pro G. In ihm sind alle Änderungen des Vorgängers, welche fast ausschließlich an den Kundenwünschen orientiert sind, enthalten. Diese Überarbeitung hat zur Folge, dass die die ohnehin schon einzigartige Espressomaschine auf ein Optimum an Qualität und Bedienerfreundlichkeit gehoben wurde. Im Folgenden werden wir auf die wichtigsten Änderungen zum Vorgängermodell eingehen, einen kurzen Überblick über das Design und die Funktionen geben und anschließend die Vor – und Nachteile der Espressomaschine aufzeigen, welche wir aus anderen Testberichten und Kundenbewertungen herausgezogen haben.

Die wichtigsten Änderungen

Gastroback S Desing Advanced Pro GS EspressomaschineIn den grundlegenden Funktionen und auch in der Optik unterscheiden sich die beiden Geräte kaum. Jedoch wurden einige kleine Funktionen und Designaspekte so verändert, das sie für den Benutzer eine deutlich verbesserte Anwendung ermöglichen. Die erste Änderung betrifft die eingebaute Mühle des Siebträgers.

Während der Kaffeebohnenbehälter bei der Vorgängermaschine eckig ist und 200g Bohnen fasst, fasst die Design Advanced Pro GS 250g und ist rund. Die zweite wichtige Überarbeitung bezieht sich auf die Temperatureinstellung des Siebträgers. Hier wurde beim nuen Modell ein PID Regler eingefügt, welcher die Wassertemperatur genau überwacht. Hinzu kommt, dass die Brühgruppe bei der Advanced Pro Gs aktiv beheizt wird.

Auch das Milchschaumkännchen wurde mit einem Thermometer ausgestattet, um eine Überwachung der Temperatur zu ermöglichen. Für den perfekten Café Americano wurde eine Heißwasserfunktion integriert, um die Bedienung freundlicher zu gestalten.

Design und Funktionen der Espresso Advanced Pro GS

Nach wie vor ist sich Gastroback seiner Linie treu geblieben. So überzeugt auch die 42612 Design Advanced Pro GS Siebträgermaschine mit seinem modernen und hochwertigen Äußerem.

Latte Art TestTrotz der zahlreichen Anzeigen und Bedienelemente, ist die Bedienung dieser Maschine intuitiv und recht einfach gehalten. Mittig ist ein Barometer für die Kontrolle des optimalen Brühdrucks angebracht. Rechts davon befinden sich zwei LED – Lämpchen, welche zum einen Reinigungsbedarf und Bereitschaft der Wasserdampffunktion signalisieren. Auf der linken Seite wird der Ein – oder Zwei – Tassenbezug signalisiert. Diesen kann man auf der rechten Seite des Manometers einstellen.

Auf der linken Seite befinden sich dann noch die Knöpfe zum Wählen der gewünschten Kaffeemenge, die gewünschte Filterfunktion und zu guter Letzt der Startknopf. Die eingebaute Mühle funktioniert einwandfrei. Das Kegelmahlwerk bietet hier 18 verschiedene Mahlstufen und sollte alle individuellen Einstellungen ermöglichen. Der Mahlgrad wird dabei an einem seitlich liegenden Rad bei laufendem Mahlwerk eingestellt.

Zu der Maschine werden Einzelwand – und Doppelwandsiebeinsätze geliefert. Die Doppelwandeinsätze sorgen dafür, dass das Wasser langsamer durch das Kaffeemehl läuft. Dadurch wird die Crema, mit etwas „Trickserei“ noch fester und ist somit gerade für Einsteiger gut geeignet. Beheizt wird die Advanced Pro GS mit einem Thermoblock- Heizsystem, welches eine kurze Aufheizzeit und damit eine schnelle Inbetriebnahme ermöglicht.

Bedienung der Pro GS Espressomaschine

Wie bereits erwähnt, lässt sich die Gastroback recht einfach intuitiv bedienen. Alle Funktionen sind zwar in der beigelegten Bedienungsanleitung erklärt, werden aber auch aus dem Bedienungsfeld schnell ersichtlich. Nach dem Einfüllen des Wassers und der Kaffeebohnen, wird die Maschine gestartet und auf Betriebstemperatur gebracht. Die Beleuchtung signalisiert das Erreichen der gewünschten Temperatur. Zunächst wird die Dosiereinstellung angepasst.

Anschließend wählt man zwischen einer und zwei Tassen aus. Die gewünschte Kaffeepulver Menge gelangt nach kurzem andrücken des Siebträgers automatisch in den Siebträger und muss im nächsten Schritt mit dem Tamper angedrückt werden. Dieser befindet sich links neben der Kaffeepulver Station und lässt sich einfach herausnehmen. Anschließend wird der Siebträger unter dem Brühkopf eingesetzt. Im Bedienfeld kann man sich die Anzahl der Tassen und zwischen einfachem – oder doppelter Espresso auswählen.

Gastroback im Test

Um seine Barista Skills zu verfeinern, hilft ein Blick auf das Barometer. Dort wird angezeigt, wie schnell das Wasser durch das Kaffeemehl läuft. Dies lässt Rückschlüsse ziehen, was man bei der Zubereitung falsch gemacht hat. Läuft das Wasser beispielsweise zu schnell durch, könnte das darauf hindeuten, dass die Bohnen zu grob gemahlen sind oder der Druck beim tampern zu gering war. Es gibt viele verschiedene Faktoren die den Espressogeschmack beeinflussen. Welcher nun der entscheidende Faktor ist, lässt sich am besten durch experimentieren herausfinden.

Im letzten Schritt kann noch Milchschaum bezogen werden. Der Dampfbezug befindet sich auf der rechten Seite der Espressomaschine und lässt sich durch das Umlegen des Schalters starten. Kurz aufheizen lassen, und schon kann die Milch aufgeschäumt werden. Im letzten Schritt den Milchschaum zum Espresso geben und fertig ist ein leckerer Espresso mit der Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS.

 

Das Fazit

Kaffee aus Krups MaschineDie Gastroback Advanced Pro GS ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene eine ausgesprochen gute Maschine. Sie ermöglicht auf der einen Seite eine individuelle Zubereitung, ermöglicht auf der anderen Seite eine einfache und intuitive Bedienung. Die wichtigsten Schwachstellen des Vorgängers wurden mit diesem Gerät beseitigt und auch das Design dieser Maschine wurde mit dem runden Kaffeebehälter noch einmal verfeinert. Wir können diese Espressomaschine nur empfehlen da sie alle wichtigen Funktionen bei einem sehr guten Preis – Leistungsverhältnis bietet.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Beliebte Mühle Kaffeemühle Graef CM 800 im Test

133,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2018 2:27
DetailsPreis prüfen

619,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2018 2:27