Skip to main content

Jura Kaffeevollautomaten Test 2019

Der Schweizer Hersteller Jura gehört bereits seit einiger Zeit zu den bekanntesten Herstellern von Kaffeevollautomaten und mittlerweile bietet der Hersteller seiner Kundschaft ein großes Sortiment an solchen Vollautomaten an.

Und aus diesem Grund ist es für die Kunden mitunter auch äußerst schwer, sich für eines der Modelle zu entscheiden, weshalb wir im Folgenden einige der Kaffeevollautomaten miteinander vergleichen, um zu verraten, für wen sich der Kauf dieser Automaten eigentlich wirklich lohnt.

Darauf sollte man bei dem Kauf eines Jura-Kaffeevollautomaten achten

Bei dem Kauf eines Kaffeevollautomaten von Jura sollte man immer auch einen Blick auf die zusätzlichen Funktionen werfen, da diese darüber entscheiden, ob es sich bei dem jeweiligen Modell um ein gutes Gerät für den eigenen Haushalt handelt.

Das Mahlwerk

Das ein Kaffeevollautomat überhaupt dazu in der Lage ist sämtliche Kaffeearten nach Wahl zuzubereiten, liegt in erster Linie an dem Mahlwerk, über welches der jeweilige Automat verfügt. Denn hierin werden die Kaffeebohnen in der Folge zu feinem gemahlenem Kaffee.
Allerdings sollte man sich bei der Wahl eines Automaten immer auch mit dem verwendeten Mahlwerk von diesem beschäftigen, denn diese existieren in verschiedenen Ausführungen.
Darunter unter anderem Mahlwerke aus Stahl oder aus Keramik, die sich zudem in Scheiben- und Kegelmahlwerke unterscheiden. Und diese Mahlwerke können unter anderem auch einen großen Einfluss darauf haben, wie der zubereitete Kaffee schlussendlich schmeckt.

Der Stromverbrauch

Höchster Genuss dank unserem Jura Kaffeevollautomat Test

Höchster Genuss dank unserem Jura Kaffeevollautomat Test

Die Leistung der erhältlichen Kaffeevollautomaten wird von Jura in Watt angegeben und zeigt an, wie viel Strom das jeweilige Gerät verbraucht.

Denn davon hängt unter anderem auch ab, wie schnell sich ein Kaffee mit einem Vollautomaten zubereiten lässt, da Geräte mit einem höheren Verbrauch in der Regel dazu in der Lage sind, das für die Zubereitung benötigte Wasser schneller zu erhitzen.

Wer daher Wert darauf legt, seinen Kaffee immer möglichst schnell zuzubereiten, der sollte sich zum Beispiel für einen Automaten wie den „GIGA 5“ entscheiden, da dieser über eine Leistung von 2300 Watt verfügt.

Der Wasserbehälter

Auch wer Wasserbehälter eines Vollautomaten spielt ebenfalls immer eine wichtige Rolle, da ohne Wasser schließlich kein Kaffee zubereitet werden kann.

Während sich bei den meisten Modellen dabei etwa ein Liter Wasser in den Behälter füllen lässt, hat Jura zudem auch Maschinen wie die „Impressa“ im Angebot. Denn hier fasst der Wasserbehälter sogar fast 2 Liter, sodass dieses Modell besonders für Anwender geeignet ist, die täglich große Mengen an Kaffee trinken.

Der Milchaufschäumer

Vor allem bei der Zubereitung von Cappuccino oder Latte Macchiato spielt auf der Milchaufschäumer eines Kaffeevollautomaten eine wichtige Rolle. Denn hierfür benötigt man aufgeschäumte Milch, die mit dem Milchaufschäumer hergestellt werden kann.

Doch damit dies auch wirklich gelingt, sollte der Milchaufschäumer über einen möglichst hohen Luftdruck verfügen und dieser liegt bei den Jura-Vollautomaten in der Regel bei etwa 15 Bar.

Daneben spielt zudem auch die verwendete Milchsorte ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Milchschaum. So kann man hierfür neben ganz normaler H-Milch auch Mandelmilch oder Sojamilch verwenden, sollte jedoch auch darauf achten, dass die Milch über einen hohen Proteingehalt von etwa 3,3 % und mindestens einen mittleren Fettanteil, zwischen 1,5 – 3,5 %, verfügt.

Wer dagegen der Meinung ist keinen Milchaufschäumer zu benötigen, für den könnte der Jura ENA Micro 5 unter Umständen eine gute Wahl darstellen. Denn bei diesem Vollautomat handelt es sich um ein Modell, welches nicht über einen Milchaufschäumer verfügt.

Die verfügbaren Jura Modelle im Test / Vergleich

Als nächstes möchten wir uns kurz mit den aktuellen Modellen von Jura beschäftigen und verraten, für wen diese geeignet sind.

Jura Giga 5

Der Jura Giga 5 Vollautomat ist aktuell das Spitzenmodell des Herstellers und verfügt über zwei Mahlwerke, zwei Wassersysteme, zwei Behälter für Kaffeebohnen, zwei Pumpen und auch zwei Heizblöcke. Dadurch lassen sich beispielsweise mehrere Bohnensorten verwenden.

An dem Mahlwerk lässt sich bei der Giga 4 der Mahlgrad elektronisch einstellen und da das Mahlwerk bei dem Automaten aus Keramik besteht, ist dieses auch nicht so laut.

Daneben weiß der Kaffeevollautomat durch den großen Wassertank, der 2,6 Liter Wasser fasst, zu überzeugen.

Allerdings ist der Automat mit einem Preis von über 3000 Euro aktuell der teuerste im Sortiment von Jura.

Bestseller Nr. 1
Jura GIGA 5 Kaffeevollautomat, Farbe: Aluminium
  • Pumpendruck
  • Thermoblocksystem
  • einstellbare Brühtemperatur

Jura Z8

Der Jura Z8 kostet etwa um die 2000 Euro und verfügt über ein Kegelmahlwerk aus Edelstahl.

Der Automat besitzt zwei Heizblöcke, mit denen Wasser und Milch gleichzeitig erhitzt werden können. Neben normalem Kaffee lassen sich mit der Z8 auch Ristretto, Espresso, Latte Macch¬iato, Cappuccino, Café Barista oder Lungo Barista zubereiten.

Der Wassertank des Vollautomaten hat ein Fassungsvermögen von 2,4 Litern und dank der Leistung von 2450 Watt ist der Kaffee in kürzester Zeit fertig zubereitet.

AngebotBestseller Nr. 1
Jura 15299 Kaffee Vollautomat, silber
  • Jura Z8 Aluminium SC, Kaffee-Vollautomat, Mod.2019

Jura Impressa J80

Auch der Jura Impressa J80 gehört zu den Spitzenmodellen von Jura und besitzt ein Kegelmahlwerk.

Der Wassertank des Kaffeevollautomaten hat ein Fassungsvermögen von 2,1 Liter und neben Kaffee lassen sich an dem Automaten unter anderem Espresso, Cappuccino oder auch Latte Macchiato zubereiten.

Lediglich bei der Leistung von 1450 Watt muss man im Gegensatz zu den beiden vorherigen Modellen kleine Abstriche machen.

AngebotBestseller Nr. 1
Jura 71312 Claris Blue-Filterpatrone, 3-er-Pack
  • Claris-Filterpatrone speziell für Jura-Espresso-/Kaffeemaschinen entwickelt.
  • Stets frisch gefiltertes Kaffeewasser vor jeder Zubereitung.
  • Entkalken ist mit Claris-Filterpatronen gänzlich überflüssig.
  • Direkte Befestigung im Wassertank.
  • Für alle Jura-Vollautomaten
Bestseller Nr. 2
Jura Impressa J80 TFT Black Mat Kaffeemaschine
  • Pumpendruck
  • einstellbare Wassermenge
  • einstellbare Brühtemperatur

Jura A1

Der Jura A1 Kaffeevollautomat eignet sich insbesondere für Anwender, die keinen Wert auf einen Milchaufschäumer legen, denn dieser fehlt bei dem Modell komplett.

So lassen sich mit der A1 lediglich Kaffee, Espresso und Ristretto zubereiten und davon jeweils nur eine Tasse pro Durchgang. Dafür liegt der Preis dieses Vollautomaten aktuell allerdings auch lediglich zwischen 400 und 500 Euro, womit dieser eine äußerst günstige Alternative darstellt.

Bestseller Nr. 1
Jura 148082 Kaffeevollautomat
  • Leistungsstark, formschön und einfach zu bedienen
  • Ein einziger Knopfdruck genügt, und schon fließt der Lieblingskaffee in die Tasse
  • Durch dieses Verfahren kommen alle Aromen vollendet zur Geltung.

Fazit zum Jura Kaffeevollautomaten Test

Wer in der heutigen Zeit mit dem Gedanken an den Kauf eines Kaffeevollautomaten spielt, der kann sich unter einer ganzen Reihe von Modellen entscheiden, welche der Schweizer Hersteller Jura in dem eigenen Sortiment anbietet.

Und unter diesen Stellt die Jura GIGA 5 aktuell das Spitzenmodell dar, mit dem sich neben Kaffee auch Espresso, Café Crème, Latte Macchiato oder Café Lungo zubereiten lassen.

Gemahlen werden die Bohnen bei diesem Modell dabei in einem Scheibenmahlwerk aus Keramik und der Wassertank der GIGA 5 ist mit 2,6 Litern sogar einer der Größten unter den erhältlichen Kaffeevollautomaten.

Und damit es nicht so lange dauert, bis der Kaffee fertig ist, verfügt der Jura GIGA 5 Vollautomat über eine maximale Leistung von 2300 Watt, was dafür sorgt, dass das Wasser in dem Tank äußerst schnell auf Betriebstemperatur ist.

Aus diesem Grund sollten sich sämtliche Kaffeeliebhaber, die ihren Kaffee gern schnell zubereitet haben möchten, für das aktuelle Spitzenmodell von Jura entscheiden und auf diese Weise eine Völlig neue Art von Kaffeegenuss erleben.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *