Skip to main content

Review Graef ESM802EU Milegra

Kaffee Vollautomaten versprechen immer, feinste Kaffeespezialitäten ohne Aufwand herzustellen. Ob diese das dann auch können, bleibt häufig im Dunkeln. Dabei ist aber für die Kunden eines wichtig, die einfache Handhabung und Reinigung. Siebträgermaschinen stehen für höchsten Genuss, schrecken aber viele Anwender aufgrund der umfangreichen Arbeitsschritte ab. Die hier getestete Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine versucht mit dem integrierten Mahlwerk den extra Schritt des Mahlens zu optimieren. Wir schauen hier, ob dies dem Hersteller Graef gelingt.

Was zeichnet die Milegra aus?

Zum einen sind wir über die einfache Handhabung sehr überrascht gewesen. Immer frisch gemahlenen Kaffee dank der integrierten Mühle ist hier nur eines der positiven Merkmale, die diese Espressomaschine auszeichnet.

AngebotBestseller Nr. 1
Graef ESM802EU Milegra Siebträger-Espressomaschine, 1600, schwarz
  • Kompakte Siebträger-Espressmaschine mit integrierter Mühle
  • Schnell und energiesparend: Einkreis-Thermoblock-Heizsystem mit Edelstahlleitung für kurze Aufheizzeiten und optimale Dampf- und Wassertemperatur
  • Tasten für Single- und Double-Espresso sowie Mahlen
  • Intergrierte Mühle mit Kegelmahlwerk, Fassungsvermögen 220 Gramm und 11 Mahlgradeinstellungen
  • Profi-Dampf- und Heizwasserlanze

Welche Eigenschaften stechen besonders hervor?

Hier waren wir uns dann einmal einig. Die Handhabung ist einfach. Besonders angenehm wurde von uns der herausnehmbare Wasserbehälter empfunden, da so das Auffüllen des Wassers sehr einfach war. Ob wir Kapseln verwenden wollen, blieb uns dann überlassen. Wir fanden die Kapseln einfach viel zu teuer und haben daher auf diese Annehmlichkeit lieber verzichtet.

Die Graef ESM802EU Milegra im Praxistest

Die Graef ESM802EU Milegra im Test

Die Graef ESM802EU Milegra im Test

Konnte die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine durch einfache Bedienung und immer leckeren Espresso oder andere Kaffeespezialitäten überzeugen. Beim Entkalken kam es dann zu häufigen Punktabzügen (siehe Amazon), wobei nach dem Entkalken einer der Maschinen anscheinend defekt war. Ob es sich hier um einen Anwendungsfehler handelte, konnten wir nicht klären. Das Entkalken ist aber kein Problem von Graef alleine, alle Hersteller haben mit stark kalkhaltigem Wasser (Hart) ihre Probleme.

Ebenso bleibt häufig noch Wasser im Siebträger stehen, was dann ebenfalls nicht besonders gut aufgefasst wurde. Eine Erklärung warum dies so ist, konnte ebenfalls nicht gefunden werden.

Bedienung

Die Bedienung ist simpel gehalten. Alles Wichtige wie Mahlgrad, 2 Tassen und Umschalter zum Aufschäumen ist vorhanden. So kann immer wieder dasselbe Ergebnis und das vollkommen ohne Mühe erreicht werden. Hier konnte die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine die volle Punktzahl von uns allen bekommen.

Geschmack

Beim Geschmack waren wir uns dann wieder einig, denn der Espresso schmeckte wie in einem Lokal. Natürlich hängt der Geschmack auch von den gewählten Kaffeebohnen, die verwendet worden sind, ab. Doch wir haben natürlich wie es sich gehört gleich Espressobohnen gekauft. Von daher war der Geschmack immer gleichbleibend gut. Welchen Einfluss die Bohne hat beschreiben wir hier in dem Artikel zum besten Kaffee.

Reinigung

Die Reinigung war einfach, wobei wir uns doch über die Häufigkeit gewundert haben. Natürlich wurde diese nach Angaben des Herstellers durchgeführt, doch ein wenig Zeitaufwendig wurde die Reinigung und Entkalkung schon empfunden. Alle anderen Zubehörteile wie die Siebträger waren hingegen sehr einfach zu reinigen. Gerade die Siebträger konnten unter fließendem Wasser sehr gut gereinigt werden. Somit konnte der Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine hier dann ebenfalls die volle Punktzahl erreichen.

Was fehlt oder könnte besser sein?

Nun hierüber waren wird uns nicht wirklich einig, wobei eine vielleicht doch noch einfachere Reinigung sehr willkommen wäre. Ansonsten sind wir alle direkt mit der Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine zu Recht gekommen. Einzig die Kapseln für die Espressomaschine sind zu teuer und wurden somit dann auch nicht verwendet. Keiner von uns sah auch dafür einen Grund, denn bei frisch gemahlenen Bohnen, können die Kapseln nun einmal nicht diesen guten und intensiven Geschmack bieten. Daher gab es hier auch keine Empfehlungen, was bei der Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine noch verbessert werden könnte.

Umfangreiches Zubehör, ein hochwertiger Tamper wäre nett gewesen

Umfangreiches Zubehör, ein hochwertiger Tamper wäre nett gewesen

Eines hatten wir dann doch mehr als bemängelt, allerdings hat das die Handhabung und den Geschmack nicht beeinträchtigt. Denn die doppelwandigen Siebträger sind zwar einfach in der Handhabung, doch haben diese laut Rezensionen einen kleinen Fehler. Das Wasser läuft nicht richtig ab, also es bleibt immer etwas im Siebträger zurück. Eine Erklärung hierfür gab es von dem Hersteller nicht, daher versuchten wir hierfür hier eine Erklärung zu finden. Wir vermuteten es liegt an den doppelten Wänden, die dann das Wasser festhielten. Dies sollte der Hersteller dann doch ändern, denn wer einmal unaufmerksam ist, der kann sich die ganze Maschine beim Herausnehmen des Siebträgers, verschmutzen.

Es liegt zwar ein kleiner Tamper bei (aus Plastik), persönlich lieben wir aber etwas schwere Tamper.

Die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine ist gut und günstig

Hat einen großen Vorteil, denn diese Maschine gibt es schon weit unter 400 Euro. Die Handhabung ist einfach, wobei das gerade auch für die Kaffeemühle gilt. Die normale Reinigung ist ebenfalls sehr einfach gehalten, gerade da der Wassertank herausnehmbar ist. Allerdings die Siebträger erweisen sich doch leicht fehlerhaft, da hier immer ein Rest Wasser darin verbleibt. Espressogenuß wie beim Italiener um die Decke, ist so ganz einfach zu erhalten. Leider haben dann alle Vollautomaten so an sich, diese müssen sehr häufig entkalkt werden. Das ist meist sehr umständlich, was auch wir dann bemängelt haben.

Kapseln sind zwar sehr beliebt, doch wie auch in diesem Fall, sehr teuer. Somit bietet die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine alles, um einen guten Espresso oder auch leckeren Milchkaffee herzustellen. Natürlich gibt es auch heißes Wasser, um dann die Milch zu schäumen. Somit könnte auch noch schnell ein Tee zubereitet werden. Genau diese Vielseitigkeit zeichnet auch die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine aus. Somit haben wir alle den Kauf nicht bereut, auch wenn es in einigen Punkten doch Abzüge gab.

Graef ESM802EU Milegra überzeugt im Test

Gerade der unschlagbar gute Preis macht die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine für viele Menschen interessant. Daher gab es beim Preis auch immer wieder die volle Punktzahl. Eines wurde dann ebenfalls als sehr vorteilhaft angesehen, die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine ist wirklich sehr leicht zu bedienen. Jeder kann sich die Bohnen ganz nach seinem Geschmack mahlen lassen und das immer frisch.

Genau das hat auch uns alle von der Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine überzeugt. Einige sind so zufrieden, dass sie diese Maschine jederzeit wieder kaufen würden. Allerdings gab es auch einige kritische Stimmen, die sich aber alle auf das Entkalken bezogen. Somit konnte die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine dann doch überraschend gut abschneiden.

Tipp: Hier haben wir einen Artikel zu

Fazit Graef ESM802EU Milegra Test

Eine Espressomaschine mit Mahlwerk muss nicht immer gleich 1000 Euro kosten, wie es dann die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine täglich im Einsatz zeigt. Natürlich gäbe es immer noch etwas zu verbessern, was dann an den unterschiedlichen Nutzern liegt. Eines steht auf jeden Fall fest, die Maschine macht einfach guten Kaffee bzw. Espresso. Der Druck reicht, um einen schmackhaften Espresso herzustellen und auch Milch zu schäumen.

Somit bietet die Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine alles, was sich manch ein Genießer wünscht. Eines wurde ebenfalls noch festgestellt, für Einsteiger ist dies die perfekte Espressomaschine, obwohl einige schon geübte Nutzer mit der Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine schnell klarkamen. Die einfache Programmierung ist hier einer der größten Vorteile, was dann doch sehr viele Nutzer zu schätzen wussten.

Hinzu kommt noch der herausnehmbare Wasserbehälter, wodurch das Auffüllen von Wasser direkt aus dem Hahn und somit absolut schnell geht. Daher haben wir alle den Kauf der Graef ESM802EU Milegra Espressomaschine bis heute nicht bereut.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *